Osterseen - einmalige Eiszerfallslandschaft

Am Südende des Starnberger Sees trifft man auf eine merkwürdige Ansammlung von Hügeln sowie größeren und kleineren Seen, entstanden am Ende der letzten Eiszeit durch liegengebliebene Toteisblöcke. Die Einmaligkeit dieser Landschaft spiegelt auch ihre Vielfalt wieder - tiefe Quellgumpen, intakte Uferbereiche, Moore, Streuwiesen und naturnahe Wälder auf den trockenen Hügeln. Zu Recht wurde hier 1981 ein Naturschutzgebiet von hohem Rang ausgewiesen.
Themen: Entstehung der Landschaft, besondere Ökologie der Seenkette, Landschaftsgeschichte, Ökologie von Mooren, botanische Besonderheiten.
Treffpunkt: Iffeldorf, vor der Kirche
In Kooperation mit der vhs Herrsching.
Anmeldung ist erforderlich.

Beginn:Freitag, 06. Juli 2018
Ende:06. Juli 2018
Uhrzeit:von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung
Dr. Helmut Hermann
Dipl. Biologe
Nummer:1152
Ort:
Iffeldorf, vor der Kirche
Raum:
Iffeldorf, vor der Kirche
Gebühr:
8,00 €
Die Gebühr wird ca. 1 Woche vor Kursbeginn abgebucht.
Bitte mitbringenwetterfeste Kleidung
Belegung:
 
 
 
Warum den nicht Gesundheit schenken? - Gutscheine gibt’s bei uns!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Aktuelles

Kursleiter/-in für Pilates, Faszientraining, Fitnesstraining gesucht

Die vhs Starnberger See e.V. sucht Kursleiter/-innen für den Bereich Pilates, Faszientraining (...)
 

Junge vhs

Die Junge vhs finden Sie seit dem Frühjahr/Sommer-Semester im Programmbereich "Grundbildung".
(...)
 
Mitgliedschaften
Banner Bayerischer Volkshochschulverband eV
Banner vhs Netzwerk
Wir sind für Sie da:
Montag:   9:00 - 13:00 Uhr
Dienstag:   9:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch:   9:00 - 13:00 Uhr
und 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag:   9:00 - 13:00 Uhr
und 16:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr
(Während der Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen.)
Volkshochschule
Starnberger See e. V.