LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Aktuelles & Blog

Dr. Friedrich Schutz gestorben


Am 6. Januar 2021 starb der Mitbegründer und ehemalige Stellvertretende Vorsitzende der Volkshochschule Starnberger See, Dr. Friedrich Schutz, im 91. Lebensjahr.

Dr. Friedrich Schutz, am 29. Juni 1930 in Starnberg geboren, wirkte als promovierter Biologe am Max-Planck-Institut in Seewiesen. Er war überzeugter Natur- und Umweltschützer. Seine Leidenschaft gehörte aber auch der Kunstgeschichte, und er widmete sich mit großer Begeisterung der Erwachsenenbildung in Starnberg.

1990 war er Mitbegründer der Volkshochschule Starnberger See e. V., für deren Entwicklung er sich bis 1996 mit viel Energie als 3. Vorsitzender einsetzte. Er war zudem Mitbegründer des Fördervereins, als dessen langjähriger Vorsitzender er sich ebenfalls große Verdienste um die Starnberger Volkshochschule erwarb. Darüber hinaus war er für die Volkshochschule Starnberger See als sachkundiger Dozent zu naturkundlichen und kunsthistorischen Themen tätig.

Für seine Leistungen und sein unermüdliches Engagement erhielt Dr. Friedrich Schutz neben zahlreichen anderen Auszeichnungen die Bürgermedaille der Stadt Starnberg und das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Wir verlieren mit Dr. Friedrich Schutz einen überzeugten und überzeugenden Botschafter der Erwachsenenbildung. Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden Dr. Friedrich Schutz von ganzem Herzen in ehrender Erinnerung behalten.

Tim Weidner, 1. Vorsitzender der vhs Starnberger See
Christine Loibl, Leiterin der vhs Starnberger See
Wolfgang Pusch, 1. Vorsitzender des Fördervereins der vhs Starnberger See


Zur Artikel-Übersicht

Dr. Friedrich Schutz (Foto: Dr. Wolfgang Rapp, 2010)