LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Aktuelles & Blog

Lern-App „Stadt | Land | Datenfluss" über datengestützte Technologien


„Daten bestimmen das Leben immer mehr. Doch was sind Daten eigentlich? Wie funktioniert die Technik dahinter? Und was hat das alles mit dir zu tun? Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz und Big Data sind nicht nur Schlagwörter, sie bestimmen auch deinen Alltag.“

So begrüßt die im Februar 2021 veröffentlichte Lern-App „Stadt | Land | Datenfluss“ neue Nutzer*innen.

„Im Zentrum der App steht eine virtuelle Stadt, die es zu entdecken gilt. Die verschiedenen, von Digitalisierung geprägten Lebensbereiche – darunter Arbeit, Mobilität, Gesundheit – finden sich in dieser Stadt symbolhaft repräsentiert. Die Nutzer*innen begegnen in lebensnahen Geschichten Menschen, die sich mit datenbasierten Anwendungen in ihrem Alltag auseinandersetzen. Gleichzeitig werden zentrale Technologien der Digitalisierung thematisiert sowie Fragen der Datennutzung, der Datensicherheit und Aussagekraft von Daten diskutiert. Die App verfolgt dabei einen spielerischen Ansatz. Nach und nach können sich Nutzer*innen verschiedene Themenfelder und Levels erschließen. Kleine Belohnungen steigern die Lust am Weiterspielen. Die Inhalte sind in kompakte Einheiten verpackt und können so nebenbei, etwa während einer Bahn-Fahrt oder in kurzen Pausen, erspielt werden.“ (Deutscher Volkshochschul-Verband)

Die App läuft auf Android-Geräten, iPhones und iPads. Sie wurde vom Deutschen Volkshochschul-Verband entwickelt und steht unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin. 

Alle, die lieber am PC oder Laptop lernen, finden die Inhalte der App auch auf der Website des KI-Campus in einer geräteübergreifenden Browserversion unter https://ki-campus.org/datenfluss. Dort entstand ein Angebot für Nutzer*innen, die ein weniger gamifiziertes Lernerlebnis bevorzugen und sich bewusst für eine stärkere Vertiefung entscheiden. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Links:


Zur Artikel-Übersicht