LogoLogo
Sie befinden sich hier:
Kultur und Kreativität Freies Malen Action Painting 2: Experimentelle Malerei - Spiel der Spontaneität - am Samstag
Kultur und Kreativität Freies Malen Action Painting 2: Experimentelle Malerei - Spiel der Spontaneität - am Samstag

Action Painting 2: Experimentelle Malerei - Spiel der Spontaneität - am Samstag

Beginn Sa., 24.11.2018 , 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühr 49,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Sigrid Meggendorfer
Kursnr. C5103
Ort Werkraum
Bahnhofplatz 14
Starnberg  
Mitbringen Vergleiche C5102.

Wir experimentieren mit der Kraft der Spontaneität, dem Zufall, der Intuition, der Bewegung, den Farben und dem Spieltrieb. Pure Energie auf dem Malgrund hinterlassen, im Flow sein, ein Feuerwerk an schöpferischen Impulsen und künstlerischer Freiheit leben, das unser kreatives Potential jenseits des rationalen Verstandes eröffnet. Es gibt keinen geplanten Bildaufbau; die Entstehung aus sich selbst regiert das Tun. In den freien Malprozess und den Farbrhythmus eintauchen und sich überraschen lassen, von den Feldern, die sich öffnen, wenn wir den schöpferischen Ur-Impulsen folgen.
Von Vorteil: Experimentierfreude, Neugier, Intuition, Spontaneität und Pioniergeist.
Action Painting ist ursprünglich eine Unterströmung des abstrakten Expressionismus. Bekannteste Vertreter: Jackson Pollock, Willem de Kooning, H. Nitsch u.v.m.

Termine

  • 24. Nov. 2018, 10:00 - 17:00 Uhr