LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • Einzelveranstaltungen
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Die Kunst des deutschen Expressionismus im Film: Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) - Einführungsvortrag und Filmvorführung - am Samstag
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Die Kunst des deutschen Expressionismus im Film: Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) - Einführungsvortrag und Filmvorführung - am Samstag

Die Kunst des deutschen Expressionismus im Film: Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) - Einführungsvortrag und Filmvorführung - am Samstag

Beginn Di., 21.04.2020 , 19:30 - 21:30 Uhr
Gebühr 9,50 €
Dauer 1 Termin
Info inkl. Filmvorführung
Leitung Petra Kissling-Koch
Vhs im Würmtal
Kursnr. F5405
Ort Gauting, Kino, Bahnhofplatz 2  

"Ein Mord wird sichtbar - als Schattenspiel an einer grauen Wand. Und zeigt wieder, wie das Geahnte schrecklicher ist, als alles Gezeigte."
Schon Tucholsky sah in "Das Cabinet des Dr. Caligari" ein wegweisendes Werk des deutschen expressionistischen Films. Die surreale Phantasie des Erzählers und die seelischen Vorgänge der Protagonisten spiegeln sich in einer artifiziellen Welt aus bizarren Linien und schiefen Ebenen wider. Dieser neuartige Stil und seine künstlerische Bedeutung verhelfen dem deutschen Film schließlich zu weltweiter Anerkennung. Dr. Caligari gilt als Meisterwerk der Filmgeschichte, seine Bildsprache hat den phantastischen Film maßgeblich beeinflusst und die Kunst hält Einzug ins neue bewegte Medium.
In Kooperation mit der vhs im Würmtal und dem Kino Breitwand Gauting

Termine

  • 21. Apr. 2020, 19:30 - 21:30 Uhr