LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • Einzelveranstaltungen
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge

Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge

Beginn Do., 14.11.2019 , 17:45 - 19:15 Uhr
Gebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Info inkl. Eintritt, keine Ermäßigung
Leitung Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern K.d.ö.R.
Kursnr. E1040
Ort München, Hauptsynagoge, St.-Jakobs-Platz 16  
Mitbringen Alle Teilnehmer über 16 Jahre werden gebeten, einen amtlichen Lichtbildausweis bei sich zu führen. Alle männlichen Teilnehmer der Führung benötigen für den Synagogenbesuch eine Kopfbedeckung (Mütze, Hut, Käppchen etc.).

Bei dieser Führung werden die Geschichte der jüdischen Gemeinde in München sowie deren neue Aufgaben und Herausforderungen in der Gegenwart angesprochen. Die Besucher erhalten darüber hinaus einen Einblick in Geschichte und Funktion der Synagoge und werden über den Ablauf des Gottesdienstes informiert. Es wird ebenfalls der "Gang der Erinnerung" besichtigt, der die Synagoge mit dem Gemeindezentrum verbindet. Der Gang ist dem Gedenken an die während der nationalsozialistischen Diktatur verfolgten und ermordeten Münchnerinnen und Münchner jüdischen Glaubens gewidmet.
Bitte achten Sie auf angemessene Kleidung. Im Vorraum der Synagoge können Sie Mäntel in einer unbeaufsichtigten Garderobe, für die keine Haftung übernommen werden kann, ablegen. Gepäck kann dort nicht deponiert werden. Daher bitte kein Gepäck oder größere Taschen mitnehmen.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website unter www.vhs-starnberger-see.de.
Treffpunkt um 17:45 Uhr: Eingang Gemeindezentrum der IKG, St.-Jakobs-Platz 18. Die Führung beginnt um 18.00 Uhr und dauert eine gute Stunde.

Termine

  • 14. Nov. 2019, 17:45 - 19:15 Uhr