LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • Einzelveranstaltungen
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Hypo-Kunsthalle München: Die Fäden der Moderne. Französische Gobelins von 1900 bis heute
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Hypo-Kunsthalle München: Die Fäden der Moderne. Französische Gobelins von 1900 bis heute

Hypo-Kunsthalle München: Die Fäden der Moderne. Französische Gobelins von 1900 bis heute

Beginn Do., 20.02.2020 , 17:00 - 18:30 Uhr
Gebühr 11,00 €
Dauer 1 Termin
Info zzgl. Eintritt
Leitung Dr. Angelika Grepmair-Müller
Kursnr. E5004
Ort München, Hypo-Kunsthalle, Theatinerstraße  

Seit über 400 Jahren steht die Pariser Gobelin-Manufaktur für Webkunst von höchster Qualität. Anhand einer Vielzahl großformatiger Tapisserien spannt die Ausstellung den Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Gegenwart und zeigt, wie überraschend modern dieses noble Handwerk tatsächlich ist. In Zusammenarbeit mit den namhaftesten französischen und internationalen Künstlern - unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Le Corbusier, Joan Miró und Louise Bourgeois - entstanden in der Gobelin-Manufaktur textile Meisterwerke, die nun zum ersten Mal in Deutschland präsentiert werden.
Treffpunkt: 1. Stock
In Kooperation mit der vhs Herrsching.
Um Anmeldung wird gebeten.

Termine

  • 20. Feb. 2020, 17:00 - 18:30 Uhr