LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • Einzelveranstaltungen
Murnauer Moos: von Bulten, Dirschen und Köcheln
Murnauer Moos: von Bulten, Dirschen und Köcheln

Murnauer Moos: von Bulten, Dirschen und Köcheln

Beginn Do., 27.06.2019 , 09:30 - 14:45 Uhr
Gebühr 9,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Helmut Hermann
Kursnr. D1702
Ort Murnau, großer Wanderparkplatz Murnauer Moos

 
Mitbringen wetterfeste Kleidung, Brotzeit, Getränk.
Dieser Kurs ist beendet.

Vorbei am Ramsachkircherl, dem "Ähndl", das einst als Bollwerk gegen die Dämonen und Moorgeister errichtet wurde, führt unsere 5-stündige Wanderung durch das Murnauer Moos. Dieser größte ursprüngliche Moorkomplex des Alpenvorlandes führt uns besonders anschaulich die verschiedenen Stadien im Werdegang eines Moores vor. Wunderbare orchideen- und blütenreiche Streuwiesen mit seltenen Eiszeitrelikten und ein noch vollständig intaktes Hochmoor werden Sie begeistern. "Eilige" Teilnehmer/-innen können die Tour durch Weglassen des attraktiven Hochmoorteils auf drei Stunden verkürzen.
Themen: Geologische Entstehung und Eiszeiten, Geschichte des Moores, traditionelle Nutzung von Streuwiesen, Erhaltung der Artenvielfalt, Ökologie von Hoch- und Niedermooren, botanische Besonderheiten, Aspekte des Naturschutzes.
Treffpunkt: großer Wanderparkplatz an der Ramsachstraße
In Kooperation mit der vhs Herrsching.

Termine

  • 27. Juni 2019, 09:30 - 14:45 Uhr