LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • Einzelveranstaltungen
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Das Projekt "Hörpfad Starnberg" - Info-Abend mit Präsentation des inklusiven Hörpfades
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Das Projekt "Hörpfad Starnberg" - Info-Abend mit Präsentation des inklusiven Hörpfades

Das Projekt "Hörpfad Starnberg" - Info-Abend mit Präsentation des inklusiven Hörpfades

Beginn Mi., 04.03.2020 , 18:00 - 20:00 Uhr
Gebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Alexandra Hessler
Kursnr. F1021
Ort Starnberg, Seepromenade, Dampfersteg  

Seit einiger Zeit kann man immer mal wieder Menschen in Starnberg, am See oder in der Umgebung mit Mikrofonen antreffen, die Menschen befragen, Geräusche aufnehmen oder Texte ablesen - sie alle gestalten den "Hörpfad Starnberg", einen Audioguide für Bürger/-innen von Bürger/-innen.
So kann man unter anderem etwas über die Armleuchteralge im See erfahren, darüber, woher das Wasser des Sees überhaupt kommt oder dass es früher einmal eine Wellenmaschine im Undosa Strandbad gab... Auch einige Berühmtheiten, die am See gelebt haben, werden akustisch vorgestellt!
An diesem Abend präsentieren wir die neuesten Hörstücke, die im Herbst entstanden sind: Studierende der Sozialen Arbeit aus Benediktbeuern haben sie gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Lebenshilfe-Wohnheims am Prinzenweg in Starnberg gestaltet!
Und wenn Sie selbst einmal zu einem "rasenden Reporter" werden wollen, sind Sie an diesem Abend auch ganz richtig, denn er dient gleichzeitig zur Info für die nächsten Workshops, zu denen Sie herzlich eingeladen sind, wenn Sie Lust aufs Mitmachen bekommen...
Da die einzelnen Hörstücke in kleinen Teams von 2-3 Personen entwickelt werden, bringen Sie gerne interessierte Personen aus Ihrem Umfeld mit.
In Kooperation und mit Unterstützung der Stadt Starnberg.
Um Anmeldung wird gebeten.
Treffpunkt: Seepromenade, Dampfersteg zur Präsentation der Hörstücke.


Was ist das Besondere an Starnberg und der Starnberger See Region? Was zeichnet unsere Region aus und macht sie so unverwechselbar? Gehen Sie dieser Frage nach im Projekt "Hörpfad Starnberg". In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk, der Stiftung Zuhören und dem Bayerischen Volkshochschulverband erstellen Bürgerinnen und Bürger Audioguides über die Region, in der sie leben. Sie interviewen Zeitzeugen und Experten, beschreiben Bauwerke, Personen oder Besonderheiten und gestalten kurze Hörstücke, die im Internet veröffentlicht werden.
Die vhs Starnberger See e.V. sucht Sie als Teilnehmer/-in des Projekts! Sie sollten interessiert an der Geschichte oder den Besonderheiten der Starnberger See Region sein. Was erwartet Sie?
Interessiert? Dann kommen Sie zur Informationsveranstaltung. Wir freuen uns auf viele Bürgerinnen und Bürger, die ihre Region hörbar machen wollen! Da die einzelnen Hörstücke in kleinen Teams von 2-3 Personen entwickelt werden, bringen Sie gerne interessierte Personen aus Ihrem Umfeld mit.
In Kooperation und mit Unterstützung der Stadt Starnberg.
Um Anmeldung wird gebeten.

Termine

  • 04. März 2020, 18:00 - 20:00 Uhr