LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • Einzelveranstaltungen
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Wissenschaft für Jedermann - Campus Martinsried: Dendritische Zellen - Wachposten des Immunsystems - Vortrag
Sonderrubrik Einzelveranstaltungen Wissenschaft für Jedermann - Campus Martinsried: Dendritische Zellen - Wachposten des Immunsystems - Vortrag

Wissenschaft für Jedermann - Campus Martinsried: Dendritische Zellen - Wachposten des Immunsystems - Vortrag

Beginn Di., 01.10.2019 , 19:00 - 20:30 Uhr
Gebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Anne Krug
Kursnr. E4401
Ort Martinsried, Max-Planck-Institut für Neurobiologie
Am Klopferspitz 18
82152 Martinsried  

Dendritische Zellen erkennen fremdartige Strukturen und Gefahrensignale, zum Beispiel bei Infektionen oder Impfungen, und alarmieren weitere Immunzellen. Sie präsentieren die fremdartigen Eiweißstrukturen den T-Lymphozyten, die die infizierten Zellen aufsuchen und zerstören. In der Folge entstehen Gedächtniszellen, die bei einer erneuten Infektion schnell reagieren und die Krankheitserreger beseitigen können. In ihrem Vortrag berichtet Anne Krug, wie ihr Team die Entstehung und Funktion verschiedener Subtypen der dendritischen Zellen für die Abwehr gegen Infektionen und Tumoren untersucht.
Anne Krug ist Professorin für Experimentelle Immunologie am Institut für Immunologie des Biomedizinischen Centrums der LMU München.
Einen Anfahrtsplan und weitere Informationen zur Vortragsreihe finden Sie unter www.neuro.mpg.de/wfj.
Um Anmeldung wird gebeten.

Termine

  • 01. Okt. 2019, 19:00 - 20:30 Uhr