LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • vhs.digital
Sonderrubrik vhs.digital Michael Walzers Theorie der Gerechtigkeit - Der Kibbuz als Sphäre - Online-Seminar
Sonderrubrik vhs.digital Michael Walzers Theorie der Gerechtigkeit - Der Kibbuz als Sphäre - Online-Seminar

Michael Walzers Theorie der Gerechtigkeit - Der Kibbuz als Sphäre - Online-Seminar

Beginn Mo., 19.04.2021 , 19:00 - 20:15 Uhr
Gebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Christoph Rohde
Kursnr. H1022
Ort Online-Seminar: live im Internet vom eigenen PC  

Die jüdische Philosophie des 20. Jahrhunderts wird stark von der Gemeinschaftsphilosophie des Kommunitarismus geprägt. Diese neo-aristotelische Idee eines solidarischen Lebens in engen Raumbezügen wurde in Form des Kibbuz praktiziert. Der jüdische Philosoph Martin Buber, der die Beziehungsrelevanz von Ich und Du als Gemeinschaftsqualität begründete, ist Inspiration für jüdische Vertreter des Kommunitarismus wie Michael Walzer. Dessen komplexe Gerechtigkeitsethik wird an diesem Abend vorgestellt.
In Kooperation mit der vhs Holzkirchen.

Termine

  • 19. Apr. 2021, 19:00 - 20:15 Uhr