LogoLogo
Sie befinden sich hier:
  • Programmorientierung
  • vhs.digital
"Studium generale": Kunstgeschichte - Starke Frauen, starke Kunst I!
"Studium generale": Kunstgeschichte - Starke Frauen, starke Kunst I!

"Studium generale": Kunstgeschichte - Starke Frauen, starke Kunst I!

Beginn Di., 07.01.2020 , 18:00 - 19:30 Uhr
Ende Di., 21.01.2020
Gebühr 31,00 €
Dauer 3 Termine
Leitung Stefan Müller M.A.
Kursnr. E1004
Ort Raum 23
Bahnhofplatz 14
Starnberg  
Dieser Kurs hat bereits begonnen oder kann online nicht gebucht werden. Bitte erfragen Sie in der Geschäftsstelle, ob eine Anmeldung möglich ist.

Die europäische Kunstgeschichte ist eine von Männern dominierte Angelegenheit, bekannte Frauen gibt es hingegen nur vergleichsweise wenige, auch weil sich die Rolle der Frau im Bereich der Kunst in der öffentlichen Wahrnehmung lange Zeit fast ausschließlich auf die der Muse beschränkt hat. Zu Unrecht, denn es gibt eine Vielzahl von weiblichen Kunstschaffenden in der Bildenden Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur), aber auch auf den Feldern des Kunsthandels, des Mäzenatentums und der Kunstforschung, die maßgeblich auf die künstlerischen Entwicklungen ihrer Zeit eingewirkt haben. In diesem Kurs sollen diese Frauen über die nächsten Semester hinweg zu ihrem Recht kommen und ihr Leben und ihr Werk vorgestellt werden - unbekannte, weniger bekannte, aber natürlich auch bekannte. Den Auftakt in diesem Semester machen die italienische Renaissance-Malerin Sofonisba Anguissola (um 1531/32-1625), die schweizerisch-österreichische Klassizistin Angelika Kauffmann (1741-1807) und die französische Impressionistin Berthe Morisot (1841-1895). Der Kurs wird in den kommenden Semestern fortgesetzt!
Anmeldung ist erforderlich.

Termine

  • 07. Jan. 2020, 18:00 - 19:30 Uhr
  • 14. Jan. 2020, 18:00 - 19:30 Uhr
  • 21. Jan. 2020, 18:00 - 19:30 Uhr