LogoLogo
Sie befinden sich hier:
Kultur und Kreativität Freies Malen und experimentelle Malerei Action Painting / Experimentelle Malerei: experimentell-kreativer Samstag
Kultur und Kreativität Freies Malen und experimentelle Malerei Action Painting / Experimentelle Malerei: experimentell-kreativer Samstag

Action Painting / Experimentelle Malerei: experimentell-kreativer Samstag

Beginn Sa., 22.01.2022 , 10:00 - 17:00 Uhr
Gebühr 59,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Sigrid Meggendorfer
Kursnr. I5103
Ort Werkraum
Bahnhofplatz 14
Starnberg  
Mitbringen reichlich Malgrund zum Experimentieren (Acrylpapier, mindestens DIN A2 und größer; evtl. Pappen, Malkartons oder große Leinwände); diverse Acrylfarbenflaschen (gelb, rot, blau, weiß, schwarz, beliebig mehr), Wachs- oder Ölpastellkreiden bzw. Caran d'Ache Kreiden wasservermalbar, Kreppband; Graphitstifte (6 B oder weicher); Mallappen, Küchenrolle, Pappteller, Pinsel dick, rund und flach in verschiedenen Größen; falls vorhanden diverse Spachteln, Kammspachteln, Rollen, Pipetten, Badwischer, evtl. Tapezierbürste, Becher zum Schütten von Farbe, Schnüre; evtl. Collagenmaterial, Bildausschnitte/Texte, Kleber/Leimbinder, evtl. organisches Material wie Stein, Holz, Pflanzen oder einen reizvollen Gegenstand - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Experimentieren mit der Kraft der Spontaneität, dem Zufall, der Intuition, der Bewegung, den Farben! Die freie schöpferische Arbeitsweise beim Action Painting eröffnet unser kreatives Potential jenseits des rationalen Verstandes. Wir 'dürfen' alles. Es gibt keinen Leistungsaspekt, keinen geplanten Bildaufbau; die Entstehung aus sich selbst regiert das Tun. Wir spüren unseren Impulsen im Malprozess nach, wecken unseren Spieltrieb, nehmen unseren eigenen Rhythmus wahr und lassen uns von den schöpferischen Urkräften treiben. Es ist pure Energie, die wir 'im Flow' auf dem Malgrund hinterlassen. Action Painting wirkt befreiend und steckt voller Überraschungen.

Termine

  • 22. Jan. 2022, 10:00 - 17:00 Uhr