LogoLogo
Sie befinden sich hier:
Freies Malen: Die Ausdruckskraft der Farben und Formen
Freies Malen: Die Ausdruckskraft der Farben und Formen

Freies Malen: Die Ausdruckskraft der Farben und Formen

Vorkenntnisse Für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene.
Beginn Mi., 13.03.2019 , 18:30 - 20:30 Uhr
Ende Mi., 05.06.2019
Gebühr 136,00 €
Dauer 10 Termine
Info zzgl. ca. € 10,- für eventuell anfallende Materialkosten
Leitung Dörthe Fürbeck
Kursnr. D5101
Ort Werkraum
Bahnhofplatz 14
Starnberg  
Mitbringen eigenes Material, soweit vorhanden.
Dieser Kurs ist beendet.

Die Entstehung eines Bildes beginnt bei unseren Empfindungen und Ideen, ist also ein ganz individueller Prozess. Am Anfang ist alles offen, der weiße Malgrund färbt sich, dann kommt der Zeitpunkt, an dem Entscheidungen immer genauer getroffen werden müssen, weil die erste Komposition beim Malen entstanden ist. Das Motiv, die Räumlichkeit und der Farbklang bilden das Grundgerüst des Bildes. Es gibt Gestaltungsrichtlinien und Gesetze der Stimmigkeit.
Schwerpunkte dieses Kurses werden neben Grundlagen des bildnerischen Gestaltens der Umgang mit Farbe und die Förderung der persönlichen Ausdruckskraft sein. Der Farbkreis ist ein einfaches Hilfsmittel, vergleichbar mit einer Tonleiter in der Musik. Wir erforschen Harmonie und Disharmonie, um die sehr persönlichen Klang- und Ausdrucksräume zu finden.
Alle Teilnehmenden werden individuell im kreativen Prozess gefördert. Jede Ausgangssituation ist möglich - sowohl gegenständliches, als auch abstraktes Arbeiten aus der Vorstellung heraus. Wer gegenständlich arbeiten möchte, kann eigene Vorlagen mitbringen. Wir besprechen das Entstandene zusammen, um unseren Blick zu schulen und uns aus der Vielfalt inspirieren zu lassen.

Termine

  • 13. März 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 20. März 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 27. März 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 03. Apr. 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 10. Apr. 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 08. Mai 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 15. Mai 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 22. Mai 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 29. Mai 2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • 05. Juni 2019, 18:30 - 20:30 Uhr